Fachtag 2018 Kiriakoula Damoulakis 2018-07-12T11:27:42+02:00

Fachtag und Landesweiterbildungspreis 2018

Weiterbildung gewinnt in einer immer älter werdenden Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Nur durch kontinuierliche Lern- und Bildungsprozesse sowohl auf persönlicher als auch auf gesellschaftlicher Ebene lassen sich die Herausforderungen des demografischen Wandels zum Wohle der Menschen aller Lebensphasen und Lebenslagen konstruktiv gestalten. Die unterschiedlichen Lebenslagen im Alter fordern über die bewährten Bildungsangebote hinaus weitere non-formale und informelle Lernsettings sowie eigene Themen und Formate.

Weiterbildung im Zeichen des demografischen Wandels

Vor dem Hintergrund dieser Erkenntnisse steht der Fachtag des Bündnisses für Lebenslanges Lernen ganz unter dem Motto: „Weiterbildung im Zeichen des demografischen Wandels“. Als Impulsgeber und Talkgäste werden zahlreiche Experten aus der allgemeinen, beruflichen und ländlichen Erwachsenenbildung sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft erwartet. Die Beiträge der eingeladenen Gäste gehen vom „Lernen und Lehren in der Zweiten Lebenshälfte“ auf Basis der aktuellen Forschung aus. Die Veranstalter laden Sie herzlich ein, mit den verschiedenen Experten über die Entwicklungsmöglichkeiten neuer Lern- und Lehrmethoden zu diskutieren, ebenso wie über die zukünftigen Herausforderungen einer altersgerechten Personalpolitik zur besseren Einbeziehung und Fortbildung älterer Mitarbeiter am Arbeitsplatz.

Im Rahmen dieses Fachtags wird am Nachmittag auch der Landesweiterbildungspreis 2018 vergeben. Dieser Preis wird vom Kultusministerium Baden-Württemberg alle drei Jahre ausgeschrieben und richtet sich insbesondere an Weiterbildungsträger, die innovative Maßnahmen zu einem speziellen Weiterbildungsthema, diesmal zur „Weiterbildung für Ältere“ vorweisen können. Eine Jury von externen Fachleuten wird dieses Mal drei wegweisende Konzepte prämieren, die sich der Zielgruppe „ältere Erwachsene“ (ab 50+) annehmen und damit für Menschen gedacht sind, die sich sowohl innerhalb als auch außerhalb des Berufs bewegen und/oder in der Nacherwerbsphase aktiv sind oder sein möchten. Auch Projekte, die strukturelle, personelle oder digitale Entwicklungsprozesse beinhalten mit dem Ziel die Weiterbildung von Älteren zu unterstützen, sollen berücksichtigt werden.

Der Fachtag sowie die Preisverleihung zum Thema „Weiterbildung im Zeichen des demografischen Wandels“ findet am Mittwoch, 26.09.2018, im Haus der Katholischen Kirche Stuttgart statt. Das Programm zum Fachtag sowie zur Vergabe des Landesweiterbildungspreises 2018 wird in Kürze als PDF auf dieser Seite abrufbar sein.

Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche Gäste und möchten alle Interessierten bitten, sich frühzeitig, spätestens aber bis zum 14. September 2018 über unser  Onlineformular anzumelden.

Veranstalter des Fachtags und Initiator des Landesweiterbildungspreises

Veranstalter und Initiator dieser Veranstaltung ist das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (KM), Geschäftsstelle Bündnis für Lebenslanges Lernen, Thouretstr. 6, 70173 Stuttgart, www.km-bw.de.

Ihre Ansprechpartner bei Fragen zum Landesweiterbildungspreis 2018 und zum Fachtag „Weiterbildung im Zeichen des demografischen Wandels“ sind:

  • Frau Kiriakoula Damoulakis, Telefon: 0711 / 279-2938, E-Mail:
  • Herr Roland Bauer, Telefon: 0711 / 279-2689, E-Mail: