Zentrum für Mediales Lernen | KIT

Dieser Anbieter ist Mitglied im Netzwerk für berufliche Fortbildung. Mittlerer Oberrhein
Informationen Forschung und Berufspraxis vereinen: Das Zentrum für Mediales Lernen des KIT bietet wissenschaftliche Weiterbildungen für die Energiebranche sowie der angrenzenden Bereiche in Form von online-basierten Kontaktstudien an. Zielgruppe sind v.a. Fach-und Führungskräfte aus dem Bereich Ingenieurwesen, Naturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften sowie QuereinsteigerInnen aus den angrenzenden Fachgebieten.

Die Kontaktstudien dauern im Schnitt sechs Monate und können berufsbegleitend absolviert werden. Gelernt wird überwiegend online, was ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Nach erfolgreich absolviertem Kurs erhalten Sie ein Hochschulzertifikat. Alle Kurse wurden gemeinsam mit der europäischen Wissens-und Innovationsplattform KIC InnoEnergy konzipiert; weitere Kontaktstudien sind in Entwicklung.

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich - wir beraten Sie gerne!

---

Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des House of Competence (HoC), der zentralen Stelle zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Zu den Aufgaben gehören insbesondere die Konzeption, Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Distance Learning- / Blended Learning-Angeboten in der universitären Weiterbildung.
Telefon ( +49 721 608 ) 48200
Telefax ( +49 721 608 ) 48210
Webseite http://www.zml.kit.edu/
E-Mail-Adresse
Adresse
Zentrum für Mediales Lernen | KIT
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe



Schlagworte
energie, fernstudium, weiterbildung, berufsbegleitend, elektro, e-learning


Die Kurse des Anbieters Zentrum für Mediales Lernen | KIT

Zur Zeit hat der Bildungs- und Beratungsanbieter keine Kurse im Angebot.

Fußleiste