Augenerkrankungen der zweiten Lebenshälfte

Kurs-ID G30060
Datum 09.11.2017
Dauer 1-mal
Unterrichtszeiten 19:30 - 21:00
Kosten kostenlos
Zielgruppe Erwachsene allgemein
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Pfänder-Meißner, Dr. Tina
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten k. A.
Bildungs- und Beratungsanbieter Städtische Volkshochschule Crailsheim
Dieser Anbieter wurde nach den Bildungszeitgesetz (BzG BW) anerkannt.
Ob für einen Kurs Bildungszeit beansprucht werden kann, hängt von weiteren Voraussetzungen ab. Der Anbieter erteilt Ihnen gerne Auskunft, ob für einen Kurs z.B. thematisch oder vom Umfang her (durchschnittlich 6 Zeitstunden Unterricht pro Tag) Bildungszeit in Frage kommt.
Veranstaltungsort
 
vhs, Spitalstr. 2a, Konvent, 1. OG
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim


AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Nein

Beschreibung
Mit zunehmendem Alter kann es zu einer krankheitsbedingten Abnahme des Sehvermögens kommen. Die häufigsten Ursachen für die Minderung des Sehens sind die Entwicklung eines grauen Stars (Katarakt), die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) und das Auftreten eines grünen Stars (Glaukom).
Beim grauen Star trübt die eigene Linse des Auges ein. Durch eine heute sehr sichere und wenig belastende Operation wird die getrübte eigene Linse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt.
Um das Sehen bei einer Makuladegeneration zu erhalten, ist es entscheidend, die Erkrankung möglichst frühzeitig zu erkennen. Bei der feuchten Form der AMD kann durch die Eingabe spezieller Medikamente in das betroffene Auge die Erkrankung aufgehalten oder zumindest der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden.
In der Anfangsphase führt der grüne Star weder zu Beschwerden noch zu einer erkennbaren Einschränkung des Sehens. Die Diagnose der Frühstadien ist oft schwierig. Der Patient sollte regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Der grüne Star kann medikamentös mit Augentropfen, mittels Lasertherapie oder operativ behandelt werden.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, der Referentin Fragen zu stellen. Moderiert wird der Vortrag von Dr. med. Helmut Kopp, Facharzt für Allgemeinmedizin und Vorsitzender der Ärzteschaft Crailsheim. Ein Angebot in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.

Dieser Kurs ist in folgender Rubrik gelistet:

Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Psychologie » Gesundheit und Ernährung

Fußleiste