Brandgefahren im Haushalt

Kurs-ID G11640
Datum 08.11.2017
Dauer 1-mal
Unterrichtszeiten 19:00 - 20:30
Kosten kostenlos
Zielgruppe
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Klingenbeck, Armin
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten k. A.
Bildungs- und Beratungsanbieter Städtische Volkshochschule Crailsheim
Dieser Anbieter wurde nach den Bildungszeitgesetz (BzG BW) anerkannt.
Ob für einen Kurs Bildungszeit beansprucht werden kann, hängt von weiteren Voraussetzungen ab. Der Anbieter erteilt Ihnen gerne Auskunft, ob für einen Kurs z.B. thematisch oder vom Umfang her (durchschnittlich 6 Zeitstunden Unterricht pro Tag) Bildungszeit in Frage kommt.
Veranstaltungsort
 
vhs, Spitalstr. 2a, Konvent, 1. OG
Spitalstraße 2a
74564 Crailsheim


AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Nein

Beschreibung
Knapp 200.000 Brandereignisse werden bundesweit jährlich registriert. Vier Fünftel davon finden im privaten Umfeld statt. Rein statistisch ist damit jeder Vierte in Deutschland im Laufe seines Lebens von einem Brandereignis betroffen. Und es sind bei weitem nicht mehr die "Klassiker" - wie Weihnachtsbaum, Bügeleisen und Rauchen im Bett -, die heutzutage die meisten Wohnungsbrände verursachen. Brandgefahren stecken heute meist in den unscheinbaren Dinges des Haushalt und des täglichen Lebens.
Der Crailsheimer Stadtbrandmeister zeigt an diesem Abend mögliche Brandquellen im Haushalt auf, vor allem auch solche, auf die man auf den ersten Blick gar nicht kommt. Mit dem einen oder anderen Aha-Erlebnis ist zu rechnen. Natürlich ist auch genügend Zeit, um eigene Fragen zu stellen.

Dieser Kurs ist in folgender Rubrik gelistet:

Technik und Naturwissenschaften » Konsum und Verbraucherkunde

Fußleiste